Zadomowieni Google Twitter P Youtube Facebook

Energiesparende Holz-Alu-Fenster THERMO 80 ALU

okna drewniano aluminiowe Thermo 80 ALU

Grundsätzliche Informationen und Ausstattung

Die Personen die sich mit Bau, Renovierung oder Ausbau ihres Hauses beschäftigen, sind sich dessen bewusst, dass ihre Wahl von Fenstern und Türen einen großen Einfluss auf das ganze Erscheinungsbild des Gebäudes haben wird. Aber können die Fenster die Klasse des Gebäudes und damit seinen tatsächlichen Wert erhöhen ? Die Besitzer von THERMO 80 ALU antworten ohne zu zögern, dass das eine Tatsache ist. Die Fenster THERMO 80 ALU sind eine Lösung für anspruchsvolle Kunden, für die das zeitlose Design, die besten Materialien, Sicherheit sowie die hervorragenden thermischen Parameter nicht immer noch zu wenig sind. Für sie wurde das Fenster THERMO 80 ALU mit einer Aluminiumkappe ausgestattet, die das Holz seitens der Fassade schützt, so dass die Schönheit dieser Fenster nie vergehen wird.

 

Den wichtigsten technischen Parameter zur Festlegung vom Grad der Energieeinsparung bildet der Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte Fenster (Uw). Je niedriger dieser Wert ist, desto weniger Wärmeverlust im Haus und damit niedrigere Heizkosten. Im Fall von Fenstern der Serie THERMO 80 ALU werden standardmäßig 3-Scheiben-Paket aus Low-E-Glas sowie ein mit dem mit Argon gefüllter Zwischenscheibenbereich. Der Wärmedurchgangskoeffizient für das ganze Fenster aus Kieferholz beziffert sich auf Uw = 0,76 W/m2K.

 

Die Holz-Alu-Fenster der Serie THERMO 80 ALU garantieren auch erhöhte Schalldämmung. Abhängig von der verwendeten Verglasung schwankt es zwischen 32 und 41 dB. Je höher der Wert, desto größer ist die Fähigkeit des Fensters, die Außengeräusche zu reduzieren.

 

 

Das beste Material und moderne Konstruktion

Das Holz, aus dem die Fenster hergestellt werden, wird genau ausgewählt. Das Schnittholz zur Fensterherstellung wird sorgfältig getrocknet. Alle anatomischen Mängel - wie Knoten, Turbane oder verdrehte Fasern werden entfernt.

 

Im Fall der Fenster  THERMO 80 ALU ist der Rahmen aus 4 Holz- und Aluschichten ausgeführt und seine Stärke beträgt 91,5 mm. Zur Fensterherstellung verwenden wir hauptsächlich Kiefer-, Meranti- oder Eichenholz.

 

Möglichkeit der Energieersparnisse ergibt sich im Fall der Holz-Alu-Fenster der Serie THERMO 80 ALU aus einer innovativen Konstruktionslösung, welche ohne Zweifel das neue Dichtungssystem bildet. Im Fall von diesen Fenstern wurden sogar zwei Dichtungsprofile und eine Randdichtung verwendet.

 

Eine weitere Innovation, die die Verbesserung von Parametern der thermischen Dämmung im Fall von THERMO 80 ALU zur Folge hat, ist eine größere Einsatztiefe des Scheibenpakets im hölzernen Fensterrahmen – nicht 18 mm sondern 20 mm.

 



 

Garantie

- 5 Jahre – Einbau durch befugte Einbauteams
- 3 Jahre- Einbau durch Teams, die nicht befugt sind

 

 

 

Siegenia-Beschläge

Standardmäßig wurden die Fenster mit Beschlägen der renommierten Marke SIEGENIA mit 100-jähriger Geschichte ausgerüstet.
- umlaufende Fensterbeschläge mit Mikrokipp-Funktion und mit der Anti-Diebstahl-Hakenverriegelung und Rollenheber des Flügels im Dreh- und Kippfenster (UR),
- Drehbeschläge in den Drehflügelfenstern (R),
- Kippbeschläge in den Kippflügelfenstern (U),

 

Zusätzliche Funktionen der Beschläge

Pilzzapfen im Standard

Pilzzapfen bringt zahlreiche Vorteile für den Kunden trotz seiner kleinen Abmessungen:

- er passt sich automatisch an die Bedingungsänderungen, z.B. Temperatur an

- er garantiert immer optimal eingestelltes Verriegelungssystem

-er lässt zeitraubende und teure Regulierungen vermeiden und ermöglicht schrittlose Andruckregelung

 

Fensterkippmechanismus im Winter-Sommer

Lüftung im Sommer: das Fenster wird standardmäßig gekippt.

Lüftung im Winter: das Kippen ist auf ca. 40 mm. beschränkt

Aktivierung des „Winter” -Betriebs mit einer Handbewegung, ohne Verwendung von Werkzeugen.

 

Sperre der Türgriffdrehung

Erzwingt die richtige Fensterbedienung, d.h. sie verhindert den Versuch das Fenster zu kippen, wenn es bereits geöffnet wurde Sie sichert die entsprechende Verschiebung des Fensters von einer geöffneten zu einer geschlossenen Position.

Balkenhaken

Der Balkenhaken verhindert dass die geöffnete Balkontür gegen Fensterrahmen beim Luftzug und starken Wind schlägt.

Wenn man auf den Balkon geht, reicht es aus nur die Türen zu schließen, indem man am Sondergriff zieht– der Haken hält das Flügel im Fensterrahmen.

Mehrstufenmechanismus zum Fensterkippen

Er ermöglicht die Regelung der Belüftungsintensität. Wir haben die Möglichkeit eine der drei Kipp-Varianten zu wählen. Es ist eine besonders nützliche Lösung in den Räumen wie Küche, Badzimmer, Schlafzimmer.

Flügelöffnen bis zu 90 Grad begrenzen

Dieses System ermöglicht es, das geöffnete Fenster zu sperren. Es schließt die Gefahr aus, dass das geöffnete Fenster gegen den Fensterrahmen oder Fensternischenrand beim starken Wind schlägt.

 

Schrittloses Öffnen

Schrittloses öffnen ermöglicht bei Drehflügeln die Steuerung des Fensteröffnens durch Griffbewegung nach der vorherigen Inbetriebnahme vom Mechanismus

 

Bremse im Türgriff

Die Montage der Bremse, die mit dem Türgriff gesteuert wird, ermöglicht es, Fensterflügel in der beliebigen Stellung beim Öffnen zu sperren, ohne auf die Kippfunktion verzichten zu müssen.

 

 

 

Nachfolgend wurden die Farben die von der Firma Sokółka Okna i Drzwi angeboten werden. Außer der präsentierten Farben ist es auch die Anwendung vom beliebigen RAL- Farbe möglich.

Wegen natürlichen Holzeigenschaften können Unterschiede in Bezug auf Holzfarbe auftreten. Darüber hinaus können die Farben der dargestellten Muster von den tatsächlichen Farben abweichen.

 

Sprossen

Optional können die Fenster mit einer der drei Arten der Sprossen ausgestattet werden:

 

 

im inneren Bereich zwischen Glasscheiben

 

wienerisch, draufgeklebt

 

konstruktiv

 

 

Lüfter

Auf Ihren Wunsch können die Fenster der Firma Sokółka Okna i Drzwi mit Lüfter ausgestattet werden, die :
- den Luftdurchfluss proportional zur relativen Feuchtigkeit im Inneren des Raumes regeln,
- vor Schimmelpilz schützen,
- thermische Verluste einschränken, indem sie den Heizungsaufwand einschränken.
- frische, natürliche Luft im Raum ,
- automatisch den Zuluftstrom regeln, abhängig vom Belüftungsbedarf,
- in jedem Klima funktionieren, keinen Stromanschluss bedürfen,
- leicht im Bereich der Fenster oder im Kasten der Rollladen einzubauen sind.
- leicht zu reinigen und ästhetisch sind.

 

In Bezug auf Funktionsweise unterscheiden wir:

 

- hygrogesteuerte Lüfter (z.B. Aereco: EHA, EMM) – automatisch gesteuert. Der Luftstrom ist abhängig vom Anteil des Wasserdampfes (relative Feuchtigkeit) im Inneren des Raumes, d.h. von dem Verschmutzungsgrad der Luft, der sich aus der Ausführung der Tätigkeiten wie Kochen, Trocknen, Wäschen etc. ergibt. Steuerungssensor bildet Polyamidband, der infolge von Änderungen der relativen Feuchtigkeit seine Länge ändert, was größeres oder geringeres Öffnen der Drossel zur Folge hat und somit Zuleitung der größeren oder kleineren Luftmenge zum Raum. Die Lüfter arbeiten im Bereich zwischen 35 bis 75% der relativen Feuchtigkeit. Ist die Feuchtigkeit im Raum geringer oder gleich 35% bleibt der Lüfter zu. In den Raum gelingt der minimale Luftstrom. Bei der Erhöhung der Feuchtigkeit wird der Lüfter geöffnet und erreicht beim Wert von 70% und mehr seine maximale Leistung.

 

 

- Drucklüfter (z.B. Aereco AMO) – mit Selbstregelung.  Die Menge der zugeführten Luft ist vom Druckunterschied im inneren und äußeren Raumbereich.

 


- Handgesteuerte Lüfter (z.B. Ventair) – der Benutzer regelt den Öffnungsgrad des Lüfters, indem er zugeführte Luftmenge regelt. Manuell wird die Lage der Lüfterdrossel geändert.

 

 

 

Galerie zur Visualisierung der Fenster, Querschnitte und Räume

 

Wählen Sie eine Animation:
window-logo
window-przekroj